Schuldzinsen nach Veräußerung einer Immobilie

von (Kommentare: 0)

Können Schuldzinsen nach Veräußerung einer Immobilie steuermindernd berücksichtigt werden?

Immobiliengeschäfte werden häufig durch ein Bankdarlehen fremdfinanziert. Bei Erwerb einer Immobilie plant man meist diese eine gewisse Zeit zu halten und auch in dieser Zeit das Darlehen zurück zu führen.

Manchmal kommt es aber anders, und es kommt sehr viel eher zur Veräußerung der Immobilie. Häufige Frage dann: Was macht man mit dem Darlehen? Neben der Verhandlung mit der Bank über eine evtl. Rückführung des Darlehensbetrages sollten interessierte Steuerpflichtige auch die steuerlichen Möglichkeiten kennen und einkalkulieren.

 

Sie finden in der Steuerberater – Infothek mehr zum Thema „Schuldzinsen nach Veräußerung einer Immobilie

 

Hier kommen Sie zur Startseite Steuerberater München. Hier können Sie Kontakt zum Steuerberater München aufnehmen. Hier finden Sie unsere Steuerberaterleistungen.

Zurück